Bei uns fühlen sich Gäste allen Alters wohl.

Vor allem Urlauber, die sich den Komfort und Luxus gönnen wollen, während der Ferientage komplett auf das Auto verzichten zu können.

Das Hotel „Sursilva“ hat die perfekte Lage am Arlberg – und liegt mitten in Lech.

Wir vermieten 13 Zimmer in vier Größen:

  • Einbettzimmer (15 m2): französisches Bett, gemütlicher Couchsessel, Bad oder Dusche und WC.
  • Standard-Doppelzimmer (ca. 18 m2): Doppelbett, Tisch mit zwei gemütlichen Stühlen, Bad oder Dusche, WC.
  • Komfort-Doppelzimmer (28 m2): Wohn-Schlafraum mit Doppelbett und Schlafcouch, Bad oder Dusche, WC (teilweise getrennt), Balkon.
  • Studios (34 m2): teilweise auf 2 Etagen, Schlafteil auf offener Galerie. Wohnbereich mit gemütlicher Sitzecke, Bad o. Dusche, teilweise separates WC.

Mit viel Liebe zum Detail wurde jedes Zimmer anders eingerichtet. Somit findet jeder Gast sein Lieblingszimmer.

Die Gastgeber

1985 haben wir – Erwin und Renate – das Hotel „Sursilva“ eröffnet. Das Haus wird als Familienbetrieb geführt. Unsere drei Söhne sind hier groß geworden. Inzwischen ist Alexander Geschäftsführer.

Im Jahr 2015 wurde der Skiverleih „Skibex“ gegründet.

Das Motto der Gastgeberfamilie: „Das wahre Glück besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.“

Was bedeutet der Name „Sursilva“?
Das Wort stammt aus dem Rätoromanischen, oft auch Alpenromanisch genannt, und bedeutet: „an der Baumgrenze“.
Rätoromanisch ist eine Sprache, die heutzutage nur noch in der Schweiz gesprochen wird.